Entspannung

Unsere gegenwärtige Zeit ist durch  zunehmende Schnelligkeit in allen Lebensbereichen geprägt.

 

Menschen haben individuelle Anlagen und Prägungen. Somit können auch individuelle Zugänge nötig werden, um Entspannung zu finden.

 

Gerne entwickle ich mit Ihnen gemeinsam eine persönliche 

Übungspraxis.

 



Autogenes    Training

Das Autogene Training ist eine Form der mentalen Selbstentspannung und wurde von Dr. J. H. Schulz ab den 1920ger Jahren in Berlin entwickelt.

 

Sieben aufeinander folgende suggestive Übungen, führen in einen Zustand der Versenkung, in dem Regeneration und Stabilisierung möglich wird.

 

Der Organismus kann sich dadurch wieder leichter reorganisieren, die allgemeine Stresstoleranz wird verbessert und die Belastbarkeit im Alltag, durch konsequente

Übungspraxis erhöht.

 

Das gezielte Abschalten können Sie als vollständige Methode in einer kleinen Gruppe an 8 Abenden erlernen.

 

Das Angebot ist durch die zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert und wird von den Krankenkassen bezuschusst.


Heilhypnose

 

Seit der Antike sind Methoden der Suggestion und Trance bekannt.

 

Bei der Hypnotherapie oder medizinischen Hypnose werden tiefere Schichten der Psyche angesprochen, um heilsame Veränderungen des Denkens, Fühlens und Handelns zu bewirken.

 

Die Gedanken des Alltags kommen zur Ruhe, Entspannung wird möglich. Ein Raum für Veränderung wird geöffnet.

 

Der dadurch erreichte heilsame Zustand kann als Basis für weitere Therapieansätze dienen.

 

Diese Form der Therapie kann in der Gruppe oder auch in einer individuellen Einzelsitzung erfolgen.


Progressive          Muskelrelaxation

Edward Jakobson entwickelte dieses Entspannungsverfahren ab 1930. 

 

Einzelne Muskeln oder ganze Muskelgruppen werden vom Übenden aktiv vorgespannt um dann im Anschluss seine Aufmerksamkeit auf das Lösen des Spannungszustands zu lenken.

 

Nach einer Zeit des Trainings gelingt es immer besser, Verspannungen selbst auflösen zu können.

 

Sie können die Methode in einer kleinen Gruppe an 8 Abenden erlernen.

 

Das Angebot ist durch die zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert und  wird von den Krankenkassen bezuschusst.